Branchenspezifische Kompetenz

Als überregionale Wirtschaftskanzlei ist LEGACON Rechtsberatung auf die Beratung und Vertretung von Unternehmen des Mittelstands sowie von Konzernunternehmen spezialisiert. Unsere Branchenkompetenz erstreckt sich dabei vor allem auf die Bereiche Bau (Bauwirtschaft, Baustoffbranche, Immobilienwirtschaft), industrielle Fertigung (metallverarbeitende Industrie, Elektro- und Elektronikindustrie, kunststoffverarbeitende Industrie, Automotivindustrie), Groß- und Einzelhandel, Versicherungswirtschaft sowie Lebensmittelwirtschaft. Ein weiterer Schwerpunkt liegt in der Betreuung von Unternehmen, die im internationalen Wirtschaftsverkehr - insbesondere mit den Niederlanden und Belgien - tätig sind.

Bauwirtschaft
Baustoffwirtschaft
Immobilienwirtschaft
Metallindustrie
Elektroindustrie
Kunststoffindustrie
Automotive-Industrie
Online-Handel
Groß- und Einzelhandel
Lebensmittelwirtschaft
Industrieversicherung
Internationaler Wirtschaftsverkehr

Beratungsansatz

LEGACON Rechtsberatung verfolgt einen ganzheitlichen und interdisziplinären Beratungsansatz, der darauf gerichtet ist, unternehmerische Risiken möglichst frühzeitig zu erkennen, richtig zu bewerten und zu vermeiden. So wird durch die Einbindung in das interdisziplinäre Expertennetzwerk LEGACON die Einbeziehung von technischen und betriebswirtschaftlichen Aspekten sowie auch von Fragen des Qualitäts-, Prozess- und Risikomanagements sichergestellt.

 

Beginnend mit der Klärung der konkreten Problemstellung, über die gemeinsame Erarbeitung von Lösungsstrategien und Handlungsalternativen bis hin zur konkreten Umsetzung der in diesem gemeinsamen Prozess festgelegten Strategie steht für LEGACON Rechtsberatung die Service- und Lösungsorientierung im Vordergrund. Die Rechtsanwälte der LEGACON Rechtsberatung haben deshalb immer die Erreichung von lösungs- und praxisorientierten Ergebnissen im Auge, die den wirtschaftlichen Interessen ihrer Mandanten am besten entsprechen.