LEGACON

Baurecht / Immobilienrecht

Das Bau- und Immobilienrecht regelt die rechtlichen Beziehungen der zahlreichen, an der Realisierung von Bauprojekten Beteiligten untereinander. Zu diesen Beteiligten zählen Bauherren, Auftraggeber und Bauträger, Architekten, Fachplaner und Projektsteuerer, Generalunternehmer und Generalübernehmer, Bauunternehmen und deren Subunternehmer, Baustoffhersteller und Baustoffhändler, Projektentwickler, Immobilienmakler, Wohnungs- und Immobilienunternehmen, Baufinanzierer und Investoren etc.

Eingebettet in ein komplexes Beziehungsgeflecht sind diese Beteiligten durch unter-schiedlichste Verträge miteinander verbunden:

  • Bauverträge
  • Architekten- und Ingenieurverträge unterschiedlichster Art
  • Arbeitsgemeinschafts-(ARGE)-Verträge / Bietergemeinschafts-(BIEGE)-Verträge / Konsortialverträge
  • Bauträgerverträge
  • Baustofflieferverträge
  • Immobilienkaufverträge
  • Hypothekarkreditverträge
  • Maklerverträge

LEGACON Rechtsberatung erbringt auf dem Gebiet des Bau- und Immobilienrechts u.a. folgende Leistungen:

  • Beratung bei der Vertragsgestaltung
  • Entwicklung und fortlaufende Anpassung von Verträgen und Musterschreiben
  • Beratung und Vertretung bei der Verhandlung und dem Abschluss von Verträgen sowie bei der Vergabe öffentlicher Aufträge
  • Beratung von Auftraggebern bei der Abfassung von Ausschreibungs- und Vergabeunterlagen
  • Beratung und Vertretung im Rahmen der gesamten Durchführung von Bauvorhaben
  • Durchsetzung und Abwehr von Ansprüchen der Auftragnehmer (z. B. Nachtragsforderungen etc.)
  • Durchsetzung und Abwehr von Ansprüchen der Auftraggeber (z. B. Mängelansprüche etc.)
  • Bauschadenmanagement in Zusammenarbeit mit LEGACON Bauschadenmanagement